202251

Kreisklasse B

Brett SC Mackenbach 3 SG Ramstein-Niedermohr 5 Ergebnis
1 Finzer, Tim Heß, Julius 1 – 0
2 Scheer, Niklas Süßdorf, Can 0 – 1
3 Loewe, Emma Willems, Lasse 0 – 1
4 Hong, Mingi Aksöz, Muhammed Fuat 1 – 0

Trainingsabend mit “Schachtherapeut” Manfred Herbold

Der Trainingsabend mit “Schachtherapeut” CM Manfred Herbold findet am Freitag, 26. August ab 20 Uhr statt.

Thema: Die verirrte Figur

Bonus: Es gibt die Möglichkeit neuwertige Schachbücher zu einem stark reduzierten Preis zu erwerben. Bücher von Manfred können auch von ihm signiert und/oder mit persönlicher Widmung versehen werden.
Bonus Nr. 2: Teilnehmer vor Ort erhalten die gezeigten Partien kostenfrei auch per Email
und einen Schachaufkleber ihrer Wahl umsonst!

Für diesen Trainingsabend sind auch Schachspieler:innen aus anderen Vereinen herzlich eingeladen.
Für Verpflegung wird – wie immer – bestens gesorgt sein.

Schach international für Erwachsene

Schach International für Erwachsene  

Der Schachclub Ramstein-Miesenbach bietet ab dem 30. August in den Räumlichkeiten des Jugendbüros in der Steinwendener Str. 4 jeweils dienstags ab 19-21 Uhr Schach für Erwachsene an. Mit Schach International” möchten wir unsere ausländischen Mitbürger in unserer Region ansprechen und Ihnen das Schachspiel näherbringen. Anfänger mit und ohne Schachkenntnisse sind genauso willkommen wie schon erfahrene Schachspieler. Schach International” ist ein Projekt in Kooperation mit dem Sportbund Pfalz und soll den bereits hier lebenden Mitbürger und Flüchtlingen helfen, Sprachbarrieren zu überwinden und die Integration in den Schachverein zu erleichtern. Über die Unterstützung unserer deutschen Mitbürger, die gerne Schach spielen möchten, würden wir uns natürlich auch freuen.

Ansprechpartner: Werner Weller, Tel: 01755935514


Шахи для всіх націй 

Шаховий клуб у м. Ramstein-Miesenbach відкриває свої двері для занять шахами з 30 серпня у приміщенні  Jugendbüro по вулиці  Steinwender 4 щовівторка з 19:00 до 21:00.  Разом з курсом «Шахи для всіх націй» запрошуємо вас відкрити для себе світ шахів. Ми будемо раді бачити як початківців так  і досвідчених шахистів. ‚Schach International‘ – це проект,  який співпрацює з Sportbund Pfalz (спортивна асоціація землі Pfalz) , покликаний допомогти співвітчизникам і біженцям подолати мовний бар’єр  та сприяти інтеграції в шаховий клуб. Звичайно, ми також будемо раді підтримці німецьких громадян, які також грають в шахи.

Контакнта особа : Werner Weller, Tel: 01755935514  


Chess International for Adults

The chess club of Ramstein-Miesenbach welcomes adults in the office of Jugendbüro in Steinwendener Str. 4 on Tuesdays from 7 to 9 pm from the 30th of August. With “Chess International” we would like to get acquanted with our foreign citizens in our region and introduce them the game of chess. Beginners as well as experienced chess players are welcomed as ‚Schach International’ is a project in cooperation with the Sportbund Pfalz intended to help fellow citizens and refugees to overcome language barriers and make their integration into the chess club easier. Of course, we would also be happy to see the support of our German citizens who would like to play chess.

Contact person: Werner Weller, Tel: 01755935514

202116

Meister der 2. Pfalzliga West!!!!

Am letzten Spieltag der Saison 2021/22 kam es zum Entscheidungsspiel gegen die Schachfreunde des SC Weilerbach. Das Endergebnis von 7-1 war dann deutlicher als der Spielverlauf das hergab, aber dadurch wurde man mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung vor dem SC Fehrbach Meister der 2. Pfalzliga West.
Der SC Fehrbach ist aufgrund der Abmeldung von SC Niederkirchen aber ebenfalls in die 1. Pfalzliga aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch!

Nun aber zum heutigen Spiel: der SC Weilerbach reiste u.a. aufgrund der Urlaubszeit nicht mit der Stammmannschaft an, sodass unsere 1. Mannschaft an jedem Brett DWZ-Favorit war.

Direkt in der Eröffnungsphase folgte der erste (und glücklicherweise einzige) Schreckmoment: an Brett 5 drohte ein Matt in 1, das nur durch ein Figurenopfer abgewendet werden konnte. Aber die Partie wurde weitergespielt.

Dann wurde die erste Partie entschieden: an Brett 4 teilte sich Ulli mit seinem Gegner den Punkt, nachdem er nach bescheidener Eröffnungsbehandlung das Spiel in ruhigere Fahrwasser bringen konnte.

½ – ½

Am 8. Brett spielte unser langjähriges Mitglied solides Schach mit Doppelfinacetto und wartete mit all seiner Erfahrung ab, bis sein Gegner einen Fehler machte.

1 ½ – ½
Gleichzeitig konnte unser Schlitzohr Axel durch eine Fesselung einen Turm gewinnen, wonach sein Gegner die Partie aufgab.

2 ½ – ½
Auch unser Mister 100 % an Brett 3 konnte durch einen ausgeklügelten Angriffsplan seine Partie gewinnen und behielt so seine weiße Weste.

3 ½ – ½

Den letzten Punkt zum Mannschaftssieg steuerte der Mannschaftsführer an Brett 6 bei, in dem er seinen gewonnen Mehrbauer ins “gelobte Land” schickte.

4 ½ – ½

Dann war 14 Uhr, die Meisterschaft besiegelt, aber an drei Brettern wurde noch gekämpft:
Philipp befand sich quasi immer noch im Mittelspiel und konnte peu a peu seine Stellung verbessern.
Tobias kämpfte weiterhin mit einer Minusfigur, konnte aber einen Freibauer gewinnen.
Und am Spitzenbrett gab es ein Leichtfiguren-Endspiel, das sehr remislich wirkte.

Es war ein zähes Abwarten bis die Sektkorken endlich knallen konnten 😉

Philipps Gegner versuchte mit einem Figurenopfer sich Vorteile zu verschaffen, verschaffte sich dadurch aber eine Niederlage.

5 ½ – ½

Tobias zeigt seine Erfahrung in Endspiele, tauschte alle Bauern ab und befand sich dann in einem Remisendspiel.

6 – 1

Und der Abschluss machte das Spitzenbrett, indem Dennis seinen Gegner so lange im Endspiel unter Druck setzte, bis dieser einen Fehler machte.

7 – 1

Danach konnte die Feier beginnen! Nächste Saison spielt unsere 1. Mannschaft dann in der 1. Pfalzliga!

Brett SC Ramstein-Miesenbach SC Weilerbach Ergebnis
1 Naßhan, Dennis Enkrodt, Ulrich 1 – 0
2 Rölle, Philipp Kaiser, David 1 – 0
3 Paul, Alexander Westrich, Gunter 1 – 0
4 Diesterweg, Ulli Tiutiunikov, Ihor, Dr. ½ – ½
5 Schneider, Tobias Schaser, Wolfgang ½ – ½
6 Hofmann, Christian Schaser, David 1 – 0
7 Clemens, Axel Klausing, Holger 1 – 0
8 Zorn, Frank Olson, Frank 1 – 0

202115

Am Sonntag hatte die 1. Mannschaft ein Auswärtsspiel gegen den SC Fehrbach. Mit einem Sieg hätte man die Meisterschaft und den Aufstieg in die 1. Pfalzliga frühzeitig klargemacht.
Aber die Schachgöttin Caissa wollte wohl einen spannenden Titelkampf am letzten Spieltag, denn unsere Mannschaft hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt. Obwohl man direkt mit 2-0 in Führung ging, da Fehrbach nicht mit acht Spielern antrat, verlor man den Mannschaftskampf mit 3-5.
Am 14. August fällt dann am letzten Spieltag die Entscheidung in Miesenbach.

2. Pfalzliga West

Brett SC Fehrbach SC Ramstein-Miesenbach Ergebnis
1 Hirschinger, Thomas Rölle, Philipp – – +
2 Breihof, Arno Naßhan, Dennis 0 – 1
3 Bordin, Igor Diesterweg, Ulli 1 – 0
4 Jennewein, Norbert Schneider, Tobias 1 – 0
5 Rindchen, Volker Hofmann, Christian – – +
6 Klotz, Elmar Agne, Günter 1 – 0
7 Hellstern, Thomas Clemes, Axel 1 – 0
8 Jennewein, Mathias Lang, Bernd 1 – 0