Premiere von „Schach macht schlau“

Wie schon erwähnt, haben wir mit dem Jugendbüro der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach eine Kooperation geschlossen, um Kinder und Jugendlichen in den Räumen des Jugendbüros die Möglichkeit zu geben, das Schachspiel einmal die Woche zu lernen und auszuüben. Initiatorin ist unser Vereinsmitglied und engagierte 1. Mannschafts-Spielerin Lena Mader, die bei Volker Hammel, dem Leiter des Jugendbüros, auf offene Ohren und auf einen Mann mit enormen Tatendrang stieß.
In der zweiten Schulwoche war es dann auch soweit: die Türen des Jugendbüros wurden geöffnet und man fand Tische vollgestellt mit Brettern und Schachfiguren vor. An der Wand hing ein großes Schachbrett mit Magnetfiguren, um den Kindern und Jugendlichen die Grundzüge des Schachspiels beizubringen. Dann gab es noch eine Whiteboard, an dem bspw. die Namen der Figuren aufgeschrieben werden können. Um 17 Uhr kamen dann auch die ersten Kinder und Jugendliche. Insgesamt waren bei der Premiere dieser Veranstaltung sechs Teilnehmer anwesend, die zusammen mit Francisco, der einen europäischen Freiwilligendienst in Ramstein-Miesenbach absolviert, von Lena die ersten Grundlagen des Schachspiels lernten. So wurde gelernt, wie die einzelnen Figuren ziehen und in kleinen Spielformen, wie bspw. Bauern gegen Bauern, wurden diese Kenntnisse vertieft. Da zur ersten Veranstaltung auch viele Vereinsmitglieder anwesend waren, um Lena in ihrem Vorhaben zu unterstützen, konnten die sechs Teilnehmer auch individuell betreut werden (bspw. wurden Lenas Anweisungen für eine Teilnehmerin in die englische Sprache übersetzt). Wir freuen uns, dass die Kooperation schon beim ersten Termin gut ankam und hoffen auf weitere interessierte Kinder und Jugendliche, denn „Schach macht schlau“ und das Schach spielen kann viele Vorteile für die persönliche Entwicklung und für die schulische Leistung vorweisen.

Das Schachtraining mit dem Motto „Schach macht schlau“ findet jeden Dienstag von 17-18 Uhr in den Räumlichkeiten des Jugendbüros in Ramstein statt.

Für alle Interessenten, die an diesem Termin leider keine Zeit haben: freitags ab 15 Uhr trainieren im Alten Schulhaus im Ortsteil Miesenbach die Anfänger. Ab 18 Uhr trainieren die fortgeschrittenere Kinder und Jugendliche.

Zudem bietet Lena an der Realschule Plus eine Schulschach AG an, Jochen leitet eine Schulschach AG am Reichswaldgymnasium.

Kommentare sind geschlossen.