2019121

2. Pfalzliga West

Auch die ersten beiden Mannschaften starteten endlich in die neue Saison: nach dem Abstieg/ Aufstieg der Mannschaften spielen die 1. und 2. Mannschaft nun zusammen in der 2. Pfalzliga West und durften direkt gegeneinander antreten. Die 1. Mannschaft gewann am Ende recht deutlich mit 6 zu 2.

Über die Partien an den Brettern 1, 4 und 8 kann der Verfasser des Beitrags nur wenig schreiben, da diese aufgrund von Terminschwierigkeiten (bspw. ist Jochen als Betreuer der 4. Mannschaft mit nach Lauterecken gefahren) vorgespielt wurden.
An Brett 3 tauschten Stefan und Ulli relativ schnell nach der Eröffnung die Damen ab, sodass das ausgeglichene Endspiel noch etwas weiter in der Remislastigkeit daher plätscherte.
Daniel verlor an Brett 5 frühzeitig eine Figur, da er eine Abwicklung fehlkalkulierte. Lena spielte dies konzentriert weiter, sodass Daniel vor dem Einzug von Lenas Bauern aufgab.
An Brett 6 und 7 kam es zu ausgeglichenen Mittelspielen, in denen die DWZ-stärkeren Spieler aus der 1. Mannschaft sich zwar einen minimalen Stellungsvorteil erspielten, aber die Partien noch nicht entschieden waren. Bis sich der Fehlerteufel einschlich: Katharina verlor einen Bauern am Damenflügel, sodass sich ihre Stellung peu à peu verschlechterte, und auch Horst an Brett 6 verlor zuerst einen Bauern aufgrund einer drohenden Springergabel und danach eine Qualität.
An Brett 2 ergab sich nach der Eröffnung eine langw… pardon solide Stellung, die Bernd mit einem Opfer auflockerte (er bekam dafür 2 Bauern). Allerdings war das gegen einen FM entschieden zu wenig, sodass er zwar lange im Endspiel weiter kämpfte, aber letztendlich doch aufgeben musste.

Brett SC Ramstein-Miesenbach 2 SC Ramstein-Miesenbach 1 Ergebnis
1 Keough, Robert W Weller, Manuel ½ – ½
2 Lang, Bernd Naßhan, Dennis 0 – 1
3 Weiß, Stefan, Dr. Diesterweg, Ulli ½ – ½
4 Meier, Jochen Koch, Max ½ – ½
5 Kolter, Daniel Mader, Lena 0 – 1
6 Frei, Horst Schneider, Tobias 0 – 1
7 Pletsch, Katharina Zorn, Frank 0 – 1
8 Lang, Dieter Meier, Erik ½ – ½

201529

2. Pfalzliga West:

Unsere 2. Mannschaft spielte in der Zentralrunde in Baumholder gegen den SC Fehrbach. Da die bisherige Saison nicht so lief, wie man es sich vor der Saison vorgenommen hatte, war man vor diesem Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz. Das heißt, es musste unbedingt eine geschlossene und möglichst erfolgreiche Mannschaftsleistung her, um den Abstieg zu verhindern. Gar nicht so leicht, da zwei Stammkräfte ausfielen. Im Endeffekt spielte man gegen den SC Fehrbach 4-4, da aber im Gegenzug SK Schönenberg gegen SK Erfenbach gewann, rutschte unsere 2. Mannschaft nun auf den vorletzten Tabellenplatz. Was dies nun für unsere Mannschaft bedeutet, ist bisher noch nicht sicher.
Nachtrag: Wahrscheinlich werden aus der 2. Pfalzliga West vier Mannschaften absteigen!

Brett SC Fehrbach SC Ramstein-Miesenbach 2 Ergebnis
1 Breihof, Arno Rölle, Philipp 1 – 0
2 Klotz, Elmar Mader, Lena 0 – 1
3 Jennewein, Norbert Weiß, Stefan, Dr. 1 – 0
4 Hellstern, Thomas Lang, Bernd 1 – 0
5 Dannat, Michael Weller, Werner 0 – 1
6 Jennewein, Mathias Frei, Horst 0 – 1
7 Drews, David Schramenko, Paul 0 – 1
8 Müller, Frank Süßdorf, Hans 1 – 0

201528

2. Pfalzliga West:

Es geht doch! Der 1. Sieg im neuen Jahr verschafft der 2. Mannschaft des SC Ramstein-Miesenbach eine kurze Verschnaufspause. Gegen die Gäste aus Weilerbach konnte man mit zwei Ersatzspielern punkten und siegte mit 5 zu 3.

Brett SC Ramstein-Miesenbach 2 SC Weilerbach Ergebnis
1 Rölle, Philipp Enkrodt, Ulrich 1 – 0
2 Weiß, Stefan, Dr. Stemler, Bernd ½ – ½
3 Weller, Werner Schaser, Wolfgang ½ – ½
4 Lang, Bernd Kaiser, David ½ – ½
5 Meier, Jochen Schmitt, Dieter 1 – 0
6 Frei, Horst Geib, Jürgen 0 – 1
7 Agne, Günter Fischer, Eric 1 – 0
8 Lang, Dieter Strack, Michael ½ – ½