3. Mannschaft

Aufstellung

Brett Spielername DWZ ELO
1 Pfeiffer, Alfred 1530
2 Pletsch, Katharina 1313 1510
3 Berejnoi, Bogdan 1256
4 Agne, Vanessa 1403 1707
5 Agne, Michelle 1443 1667
6 Wolter, Karl-Otto 1620
7 Lesmeister, Martin 1455
8 Hamberger, Tamara 1273
9 Rüger, Christopher 1373
10 Hamberger, Peter 1459 1629
11 Schramenko, Georg 1521

Spielplan

Runde Paar Datum Heim Gast Ergebnis
1 5 11.09.2016 SC Ramstein-Miesenbach 3 SF Birkenfeld 2 3,5:4,5
2 2 16.10.2016 SC Weilerbach 3 SC Ramstein-Miesenbach 3 5:3
3 4 13.11.2016 SC Ramstein-Miesenbach 3 SK Lauterecken 1963 2 5:3
4 3 11.12.2016 SC Thallichtenberg 2 SC Ramstein-Miesenbach 3 5,5:2,5
5 3 08.01.2017 SC Ramstein-Miesenbach 3 SC Reichenbach 5,5:2,5
6 4 05.02.20217 SC Mackenbach SC Ramstein-Miesenbach 3 8:0
7 2 05.03.2017 SC Ramstein-Miesenbach 3 SC Rammelsbach 2,5:5,5
8 5 26.03.2017 SC Weilerbach 2 SC Ramstein-Miesenbach 3 6:2
9 1 23.04.2017 SC Ramstein-Miesenbach 3 SV Niedermohr 2 4:4

Ergebnisse und Tabelle

Berichte

  • Bezirksklasse:

    Für unsere 3. Mannschaft war es schon vor der Zentralrunde klar, dass es nächste Saison eine Liga tiefer geht, da man sich a) vor Ende des letzten Spieltages auf dem letzten Platz befand und b) aufgrund der Bezirkszusammenlegung bekannt war, dass mehr als zwei Mannschaften absteigen werden. Bei der Zentralrunde in Thallichtenberg spielte man gegen die Schachfreunde aus Niedermohr 4 zu 4 und konnte damit einen Sprung auf den 8. Platz machen.

    Einzelergebnisse:

    Brett SC Ramstein-Miesenbach 3 SC Niedermohr 2 Ergebnis
    1 Pfeiffer, Alfred Staab, Sascha 1 – 0
    2 Pletsch, Katharina Williams, Isaak ½ – ½
    3 Berejnoi, Bogdan Brill, Alexander ½ – ½
    4 Lesmeister, Martin Spieleder, Alexander 1 – 0
    5 Hamberger, Peter Schuck, Birgit ½ – ½
    6 Lang, Gabriele Groß, Friedrich 0 – 1
    7 Stolz, Marcel Scharley, Thomas 0 – 1
    8 Lang, Dieter Morgenstern, Michael ½ – ½

     

  • Bezirksklasse:

    Es sieht nicht gut aus für unsere 3. Mannschaft: da durch die Bezirkszusammenlegung feststeht, dass definitiv mehr als eine Mannschaft aus der Bezirksklasse absteigen wird, kann man in unserer 3. Mannschaft nächste Saison mit der Kreisliga planen.

    Einzelergebnisse:

    Brett SC Weilerbach 2 SC Ramstein-Miesenbach 3 Ergebnis
    1 van Leyen, Peter Pfeiffer, Alfred 1 – 0
    2 Westrich, Gunther Pletsch, Katharina ½ – ½
    3 Höh, Markus Berejnoi, Bogdan 1 – 0
    4 Bischoff, Boris Lesmeister, Martin ½ – ½
    5 Dockweiler, Stephan Hamberger, Tamara ½ – ½
    6 Schmitt, Rainer Hamberger, Peter 1 – 0
    7 Warnecke, Jens Rüger, Christopher 1 – 0
    8 Doesken, Norman Süssdorf, Hans ½ – ½

  • Bezirksklasse:

    Brett SC Ramstein-Miesenbach 3 SC Rammelsbach Ergebnis
    1 Pfeiffer, Alfred Mustapaev, Aschab 0 – 1
    2 Pletsch, Katharina Sayer, Eric ½ – ½
    3 Berejnoi, Bogdan Demuru, Antonio 1 – 0
    4 Lesmeister, Martin Mann, Albert ½ – ½
    5 Rüger, Christopher Gehrke, Herbert ½ – ½
    6 Hamberger, Tamara Ruth, Thorsten 0 – 1
    7 Hamberger, Peter Mersinger, Winfried 1 – 0
    8 Schramenko, Georg Silzer, Jan Paul 0 – 1

  • Bezirksklasse:

    Einen rabenschwarzen Tag erwischte unsere 3. Mannschaft in Mackenbach: mit 7 Spielern angereist, davon zwei Ersatzspieler, verlor man mit 8 zu 0 gegen die favorisierten Mackenbacher. Auch wenn es das Ergebnis nicht widerspiegelt, so hat sich jeder Spieler in seiner Partie kämpferisch gegen eine Niederlage gestemmt.

    Einzelergebnisse:

    Brett SC Mackenbach SC Ramstein-Miesenbach 3 Ergebnis
    1 Sourißeaux, Thomas Pletsch, Katharina 1 – 0
    2 Knappik, Josef Berejnoi, Bogdan 1 – 0
    3 Zimmer, Sascha Lesmeister, Martin 1 – 0
    4 Wörner, Helmut Hamberger, Peter 1 – 0
    5 Reschke, Heiko Hamberger, Tamara 1 – 0
    6 Deppert, Simon Schramenko, Georg + – –
    7 Schäfer, Gottfried Stolz, Marcel 1 – 0
    8 Schröder, Karl-Heinz Kolter, Daniel 1 – 0

  • Bezirksklasse:

    Neues Jahr, neues Glück? Mit einem 5,5 zu 2,5 Sieg zu siebt gewinnt die 3. Mannschaft in der Bezirksklasse den SC Reichenbach und macht einen Sprung nach vorne in der Tabelle.

    Brett SC Ramstein-Miesenbach 3 SC Reichenbach Ergebnis
    1 Pfeiffer, Alfred Hermann, Klaus 1 – 0
    2 Pletsch, Katharina Janzer, Hans ½ – ½
    3 Berejnoi, Bogdan Albrecht, Samuel 1 – 0
    4 Lesmeister, Martin Schwab, Rüdiger 1 – 0
    5 Rüger, Christopher Gluch, Moritz-Manuel 1 – 0
    6 Hamberger, Tamara Albrecht, Jakob – – +
    7 Hamberger, Peter Weisenstein, Stefan 0 – 1
    8 Lang, Dieter Gluch, Philip 1 – 0

  • Bezirksklasse:

    Beim letzten Spieltag im Jahr 2016 lief es für die 3. Mannschaft nicht besonders gut. Mit einer 5,5 zu 2,5 Niederlage fuhr man von Thallichtenberg nach Hause. Da es vermutlich mehrere Absteiger aufgrund der Bezirkszusammenlegung geben wird, muss sich unsere 3. Mannschaft im neuen Jahr gehörig steigern, um die Klasse halten zu können.

    Brett SC Thallichtenberg 2 SC Ramstein-Miesenbach 3 Ergebnis
    1 Fries, Hans Pfeiffer, Alfred 1 – 0
    2 Bier, Karl Heinz Pletsch, Katharina ½ – ½
    3 Morgenstern, Fritz Berejnoi, Bogdan ½ – ½
    4 Agne, Michelle Lesmeister, Martin 1 – 0
    5 Fries, Thomas Hamberger, Tamara ½ – ½
    6 Lang, Georg Rüger, Christopher 1 – 0
    7 Agne, Vanessa Hamberger, Peter 0 – 1
    8 Gilsdorf, Uwe Kolter, Daniel 1 – 0

  • Bezirksklasse:

    Unsere 3. Mannschaft gewinnt mit 5 zu 3 gegen die 2. Mannschaft aus Lauterecken.

    Brett SC Ramstein-Miesenbach 3 SK Lauterecken1963 2 Ergebnis
    1 Pfeiffer, Alfred Braun, Ludwig 1 – 0
    2 Pletsch, Katharina Bambauer, Günter ½ – ½
    3 Berejnoi, Bogdan Hulla, Mike 0 – 1
    4 Lesmeister, Martin Kessinger, Max 1 – 0
    5 Rüger, Christopher Kappesser, Marius 1 – 0
    6 Hamberger, Peter Meyer, Jens-Peter 1 – 0
    7 Zwarts, Johannes Almoussa, Mufleh 0 – 1
    8 Allietta, Edward Almoussa, Ahmad ½ – ½

     

  • Bezirksklasse:
    Unsere dritte Mannschaft fuhr am Sonntag mit zwei Ersatzspielern zum Aufsteiger nach Weilerbach. Schon früh geriet man 1-0 in Rückstand, als Peter an Brett 8 gegen seinen Gegner im Endspiel aufgeben musste. Trotz guter Stellung musste Bogdan das Remis seines Gegners annehmen, da er zu viel Zeit für diese Stellung investieren musste und zum Erreichen der 40. Züge nur noch 4 Minuten zur Verfügung hatte. Auch Martin an Brett 4 konnte trotz Mehrbauern in der geschlossenen Stellung keine Gewinnmöglichkeit entdecken, sodass auch dort die Punkte geteilt wurden. An den restlichen Brettern sah es gut für uns aus: Tamara konnte ihre Mehrfigur gewinnbringend einsetzen, sodass ihr Gegner nach dem Verlust einer zweiten Figur aufgab. An Brett 1 sah es bzgl. des Materials gleich aus, doch Alfred hatte genügend Stellungsvorteile für das Endspiel, um seinen Gegner zur Kapitulation zu zwingen. Katharina an Brett 2 hatte eine ausgeglichene Stellung auf dem Brett und auch Peter an Brett 6 hatte eine aussichtsreiche Stellung mit einer Mehrfigur und Mehrbauern auf dem Brett. Bei Johannes an Brett 7 kam es schon zu einem kniffligen Endspiel mit Springer vs Läufer und es wurde erbittert um jeglichen Vorteil gekämpft. Doch es kam anders: Als Katharina durch eine Fehlentscheidung eine Qualität hergeben musste, fiel ihre Stellung auseinander, sodass sie ihrem Gegner nur noch gratulieren konnte. Bei Peter sah es weiterhin sehr gut aus, doch den Mattangriff nur noch im Blick übersah er seine schwache Grundlinie, die ihm dann zum Verhängnis wurde. Es stand nun 4 – 3 für die Gastgeber und Johannes an Brett 7 war gezwungen in seinem Endspiel einen Sieg zu erreichen, um ein Unentschieden für die Mannschaft zu retten. Das Endspiel war allerdings aussichtslos: zu stark war der gegnerische Läufer, der sämtliche Vorstöße blockierte, sodass Johannes seinen Freibauer verlor und die Partie aufgeben musste. Eine spannende Begegnung endete somit deutlich mit 5 – 3.

    Einzelergebnisse:

    Brett SC Weilerbach 3 SC Ramstein-Miesenbach 3 Ergebnis
    1 Albert, Michael Pfeiffer, Alfred 0 – 1
    2 Hörhammer, Dieter Pletsch, Katharina 1 – 0
    3 Strack, Michael Berejnoi, Bogdan ½ – ½
    4 Müller, Martin Lesmeister, Martin ½ – ½
    5 Olson, Frank Hamberger, Tamara 0 – 1
    6 Müller, Hans Hamberger, Peter 1 – 0
    7 Warnecke, Jens Zwarts, Johannes 1 – 0
    8 Zimmermann, Willibald Koschella, Peter 1 – 0

  • Bezirksklasse:

    Am 1. Spieltag empfing unsere 3. Mannschaft die Schachfreunde aus Birkenfeld, die stets als sympathische Gäste auftreten. Leider haben sie zwar denkbar knapp die 2 Punkte durch einen 3,5 zu 4,5 Sieg mit nach Birkenfeld genommen, aber unsere zum Teil neu formierte 3. Mannschaft muss sich nach diesem Ergebnis auf keinen Fall in der Bezirksklasse verstecken!

    Brett SC Ramstein-Miesenbach 3 SF Birkenfeld 2 Ergebnis
    1 Pfeiffer, Alfred Müller, Dirk 0 – 1
    2 Pletsch, Katharina Hippenstiel, Michael 1 – 0
    3 Berejnoi, Bogdan Jacobs, Mario 0 – 1
    4 Wolter, Karl-Otto Bohn, Berthold ½ – ½
    5 Schramenko, Georg Jacobs, Verena 1 – 0
    6 Hamberger, Tamara Näher, Philipp 1 – 0
    7 Kolter, Daniel Jacobs, Daniel 0 – 1
    8 Koschella, Peter Wiesen, Marcus 0 – 1

     

Kommentare sind geschlossen.