Vereinsabend

Liebe Schachfreunde,
am 25. Juli findet bei gutem Wetter „Schach am Seewoog“ zwischen 10 – 12 Uhr statt.
Am 23. Juli starten wir wieder mit dem Vereinsabend! Der Schachclub ist ab 19:30 Uhr geöffnet.
Das Jugendtraining pausiert in den Sommerferien und startet voraussichtlich wieder am 03. September.
Bitte beachtet die untenstehenden Hinweise und schützt euch und eure Mitmenschen vor Ansteckungen.
Folgende Hinweise zur Organisation:

  • Es gilt die Testpflicht für die über 14j-ährigen Schachspieler. Für geimpfte und genesene Personen entfällt diese Testpflicht
  • Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung: Bitte tragt euch in die Namensliste ein (bitte nicht mit Donald Duck oder ähnlichem)
  • Liegen Erkältungssymptome vor, bleibt bitte zu Hause bzw. sucht einen Arzt auf.
  • Bitte nutzt beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten einen Mund-Nasen-Schutz. Ebenso bei Toilettengängen.
  • Vor den Räumlichkeiten des Schachclubs steht Desinfektionsmittel. Bitte macht davon rege Gebrauch!
  • Am Brett braucht ihr prinzipiell keinen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Das benötigte Spielmaterial ist nach dem Training bzw. Vereinsabend zu desinfizieren

Schach am Seewoog

Den Corona-Lockerungen und dem guten Wetter geschuldet, treffen wir uns sonntags ab 10 Uhr am Seewoog zum Schach spielen. Wer Zeit und Lust hat nach so einer langen Abstinenz wieder Figuren auf dem Brett zu bewegen, ist herzlich eingeladen vorbeizukommen.

Schach macht schlau

Es geht wieder los!

In Kooperation mit dem Jugendbüro der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach bieten wir nach der langen Coronapause wieder die Möglichkeit an Schach zu lernen bzw. zu spielen.

Die Leitung hat Manuel Weller inne, der schon seit Jahren in der Oberliga spielt und auch schon viel Erfahrung im Bereich Training sammeln konnte.

Egal ob ihr Anfänger seid oder schon ein paar Mal gespielt habt, meldet euch an und viel Spaß beim Lernen!

Weihnachtsgrüße

Der SC Ramstein-Miesenbach wünscht allen Schachspielern, Schachfreunden und deren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Bleibt alle gesund und dann sehen wir uns hoffentlich bald wieder am Schachbrett!

Auswirkungen von Corona: der Vereinsabend wird bis auf weiteres eingestellt

Corona hat uns alle weiterhin fest im Griff. Da der Kreis Kaiserslautern nun auch im roten Bereich der Skala gelandet ist, werden wir den Vereinsabend und auch die Trainingseinheiten bis auf weiteres ausfallen lassen.

Auch die Ersatzliga ist – Stand jetzt – aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen ins Frühjahr 2021 verschoben worden.

Sobald sich die Zahlen stabilisiert haben, werden wir wieder mit dem Training und dem Vereinsabend starten.

Bis dahin, bleibt gesund und haltet euch an die Hygienevorschriften!

Wiedereröffnung

Liebe Schachfreunde,  

am 2. Oktober ist es endlich wieder soweit!
Dann starten wir in dem frisch renovierten Alten Schulhaus (und in dem neu gestrichenen Räumen des Schachclubs, siehe unten) und nach den Corona-Einschränkungen wieder mit dem Trainingsbetrieb bzw. mit dem Vereinsabend.   Das Jugendtraining beginnt um 18 Uhr, der Vereinsabend startet ab 19:30 Uhr.  
Bitte beachtet die unten stehenden Hinweise und schützt euch und eure Mitmenschen vor Ansteckungen.  

Folgende Hinweise zur Organisation:

  • Liegen Erkältungssymptome vor, bleibt bitte zu Hause bzw. sucht einen Arzt auf.
  • Aufgrund der Raumgröße können sich ca. 8 Personen 16 Personen gleichzeitig im Schachclub aufhalten (siehe 11. CoBeLVO vom 11. September; § 1 Abs. 7)
  • Bitte nutzt beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten einen Mund-Nasen-Schutz. Ebenso bei Toilettengängen.
  • Bitte tragt euch in die Namensliste ein (bitte nicht mit Donald Duck oder ähnlichem), zwecks Nachverfolgung
  • Vor den Räumlichkeiten des Schachclubs steht Desinfektionsmittel. Bitte macht davon rege Gebrauch!
  • Am Brett braucht ihr prinzipiell keinen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, da die Tische weit genug auseinander stehen. Fällt die Bedenkzeit unter fünf Minuten bitten wir euch aufgrund der oftmals hektischen Spielphase darum, einen Mund-Nasen-Schutz anzuziehen (klärt das mit eurem Gegenspieler ab. Dies ist eine “Notlösung” um in dem manchmal chaotischen Treiben in Zeitnot trotzdem die Schutzmaßnahmen zu gewährleisten)
    Natürlich kann jeder nach seinem eigenen Sicherheitsgefühl den Mund-Nasen-Schutz auch während des Besuchs der Schachräume tragen.
  • In regelmäßigen Abständen muss stoßgelüftet werden (bitte beachtet dies bei eurer Kleiderwahl)
  • Das benötigte Spielmaterial ist nach dem Training bzw. Vereinsabend zu desinfizieren

Der Schachclub nun in grünen Farben: Grün wie die Hoffnung auf bessere Zeiten und auf bessere Schachspiele 😉
Bis zum 2. Oktober wird natürlich noch fertig aufgeräumt und es werden auch Tische mit Schachbretter aufgestellt