2. Mannschaft – Bezirksliga West

Aufstellung

Brett Spielername DWZ ELO
1 Naßhan, Dennis 2278 2289
2 Weller, Manuel 2201 2230
3 Mader, Lena 1728 1834
4 Meier, Jochen 1724
5 Weller, Werner 1717 1865
6 Lang, Bernd 1773
7 Pletsch, Katharina 1469 1510
8 Frei, Horst 1520
9 Naßhan, Erich 1507 1550

Spielplan

Runde Paar Datum Heim Gast Ergebnis
1 5 23.09.2018 SC Ramstein-Miesenbach 2 SC Mackenbach 6:2
2 2 14.10.2018 SV Fischbach SC Ramstein-Miesenbach 2 1:7
3 4 04.11.2018 SC Ramstein-Miesenbach 2 SK Enkenbach 5,5:2,5
4 3 02.12.2018 SV Kohlbachtal SC Ramstein-Miesenbach 2 0,5:7,5
5 3 13.01.2019 SC Ramstein-Miesenbach 2 SK Lauterecken 1963 4,5:3,5
6 4 27.01.2019 SF Birkenfeld 2 SC Ramstein-Miesenbach 2 3:5
7 2 17.02.2019 SC Ramstein-Miesenbach 2 SC Pirmasens 1912 3 6,5:1,5
8 5 17.03.2019 SC Niedermohr-Hütschenhausen 2 SC Ramstein-Miesenbach 2 3,5:4,5
9 1 07.04.2019 SC Ramstein-Miesenbach 2 SC 1975 Bann 2 6,5:1,5

Ergebnisse und Tabelle


Berichte

  • Bezirksliga West

    Am letzten Spieltag der Saison 2018/19 gab es in der Bezirksliga West keine Zentralrunde, sodass unsere 2. Mannschaft zum Saisonabschluss noch einmal ein Heimspiel hatte. Gegner war die schon bereits abgestiegene 2. Mannschaft des SC Bann. Mit einem klaren 6,5 1,5 Sieg konnte man mit weißer Weste in die 2. Pfalzliga West aufsteigen.

    BrettSC Ramstein-Miesenbach 2SC 1975 Bann 2Ergebnis
    1Mader, LenaScherer, Josua1 – 0
    2Meier, JochenMeigel, Marcus½ – ½
    3Weller, WernerChapuis-Roux, Marcel1 – 0
    4Lang, BerndDeppert, Smilla1 – 0
    5Frei, HorstSimonis, Benedikt½ – ½
    6Naßhan, ErichSchneble, Rüdiger½ – ½
    7Santos-Müller, Jonathan NeoHartmann, Tim1 – 0
    8Kolter, DanielMalinoswki, Henryk1 – 0

    Zum Abschluss noch ein paar Statistiken:
    – Mannschaftsführer Bernd Lang konnte 7,5 Punkte in 8 Spielen sammeln. Ein Remis ließ es sich im Spiel gegen Fischbach nehmen. Auch beim Aushelfen in der 1. Mannschaft holte er 1,5 Punkten in 2 Spielen.
    Bockstark!
    – Werner Weller holte ebenfalls 7,5 Punkte in 9 Spielen!
    – Lena Mader spielte in dieser Saison mit einer Perfomance von 1924 und gewann 7 ihrer 9 Spiele!
    – Unser Ersatzspieler Jonathan, der mitten in dieser Saison in der 3. Mannschaft erst aktiv begann Schach zu spielen, holte in seinen beiden Spielen in der Bezirksliga 100 %

  • Bezirksliga West

    Im Lokalderby ging es um die Vorentscheidung:
    mit einem Sieg unserer 2. Mannschaft konnte man schon vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksliga West klarmachen, da die Zweitplatzierten aus Enkenbach am 7. Spieltag etwas überraschend Remis gegen Kohlbachtal spielten.
    Die Mannschaft aus Niedermohr-Hütschenhausen spielten wie schon in der vergangenen Spielzeit eine starke Saison und standen auf dem 3. Tabellenplatz. Eine Kaffeefahrt würde das also definitiv nicht werden, auch wenn die 2. Mannschaft wieder mit der Stammformation antrat.
    Letztendlich ging das Spiel knapp mit 4,5 zu 3,5 siegreich für unsere 2. Mannschaft aus. Dadurch ist unsere 2. Mannschaft vorzeitig Meister der Bezirksliga West!

    BrettSC Niedermohr-Hütschenhausen 2SC Ramstein-Miesenbach 2Ergebnis
    1Pfeiffer, WolfgangNaßhan, Dennis0 – 1
    2Raddatz, GerdMader, Lena1 – 0
    3Anschau, ThomasWeller, Manuel½ – ½
    4Dahl, FrankMeier, Jochen0 – 1
    5Kotowski, AnjaWeller, Werner0 – 1
    6Heß, Hans-PeterLang, Bernd0 – 1
    7Joniks, PaulPletsch, Katharina1 – 0
    8Nikolic, DraganFrei, Horst1 – 0
  • Bezirksliga West

    Auch am 7. Spieltag bleibt unsere 2. Mannschaft in der Bezirksliga West unbesiegt. Mit einem ungefährdeten Sieg gegen SC Pirmasens 3 bleibt man weiterhin an der Tabellenspitze.

    Schon früh zeichnete sich an Brett 8 ein Sieg unseres Spielers ab, der dann aber nicht direkt die Partie beendete, sondern in ein für ihn besseres Endspiel ging. An Brett 4 einigten sich Jochen und sein Gegner im Mittelspiel auf ein Remis, ebenso Katharina an Brett 6. Danach gab Manuels Gegner an Brett 3 in einem verlorenen Turmendspiel auf. Unser Ersatzspieler Jonathan gewann an Brett 7 schon früh einen Bauern und baute dann konsequent seinen Angriff auf den gegnerischen König aus. Am Spitzenbrett konnte Dennis seinen Gegner, der immer mehr in Zeitnot geriet, langsam am Königsflügel zusammenschieben, sodass sein Gegner zuerst eine Figur abgeben musste und letztendlich auf die Partie. Lena konnte ihre Partie taktisch geschickt für sich entscheiden und Jonathans Gegner gab zwei Züge vor Matt ebenfalls auf. Daraufhin einigten sich Werner und sein Gegner auf ein Remis, da zwischenzeitlich auch die Partie an Brett 8 für unsere Gunsten beendet werden konnte.

    BrettSC Ramstein-Miesenbach 2SC Pirmasens 3Ergebnis
    1Naßhan, DennisRaaphorst, Jan1 – 0
    2Mader, LenaLaag, Pascal Benedikt1 – 0
    3Weller, ManuelSchaefer, Michael1 – 0
    4Meier, JochenKratz, Roland½ – ½
    5Weller, WernerWolf, Traugott½ – ½
    6Pletsch, KatharinaWolf, Harald½ – ½
    7Santos-Müller, Jonathan NeoWeiner, Hannah1 – 0
    8Frei, HorstDrews, David1 – 0
  • Bezirksliga West

    Unsere 2. Mannschaft bleibt auch im Jahr 2019 weiterhin ungeschlagen und gewinnt gegen die 2. Mannschaft aus Birkenfeld mit 5 zu 3.

    BrettSF Birkenfeld 2SC Ramstein-Miesenbach 2Ergebnis
    1Wiesen, MarcusWeller, Manuel0 – 1
    2Ziegler, Mario, Dr.Naßhan, Dennis½ – ½
    3Lozar, PeterMader, Lena0 – 1
    4Graf, RodolfoMeier, Jochen½ – ½
    5Näher, PhilippWeller, Werner0 – 1
    6Ibrahim, MazinLang, Bernd0 – 1
    7Schoele, StephanPletsch, Katharina1 – 0
    8Renneberg, OlafFrei, Horst1 – 0
  • Bezirksliga West

    Unsere 2. Mannschaft bleibt auch im Jahr 2019 ungeschlagen Tabellenerster. Dabei sah es anfangs ganz und gar nicht danach aus: gegen die starke Spieler aus Lauterecken geriet man früh in Rückstand.

    BrettSC Ramstein-Miesenbach 2SK Lauterecken 1963Ergebnis
    1Weller, ManuelSeibel, Thomas, Dr.1 – 0
    2Naßhan, DennisHupprich, Thorsten, Dr.1 – 0
    3Mader, LenaMüller, Sven0 – 1
    4Meier, JochenGillmann, Winfried½ – ½
    5Weller, WernerKlein, Willi1 – 0
    6Lang, BerndStark, Valeri1 – 0
    7Pletsch, KatharinaHulla, Mike0 – 1
    8Frei, HorstGorte, Eduard0 – 1
  • Bezirksliga West

    Mit weißer Weste reiste unsere 2. Mannschaft an und reiste mit einer weißen Weste wieder ab. Da beide Kohlbachtaler Mannschaften ein Heimspiel hatten, konnte in der 1. Mannschaft nicht aufgefüllt werden, sodass Horst spielfrei gewann. Bis auf Jochen, der in komplizierter Stellung in Zeitnot mit seinem Gegner ein Remis vereinbarte, konnte an jedem Brett die Partie gewonnen werden. Die 2. Mannschaft überwintert somit ohne Punktabgabe auf dem 1. Tabellenplatz. Im neuen Jahr kommt es dann direkt zum Duell gegen den nominell stärksten Gegner, SK Lauterecken.

    BrettSV KohlbachtalSC Ramstein-Miesenbach 2Ergebnis
    1Ecker, ReneNaßhan, Dennis0 – 1
    2Hemmer, JürgenWeller, Manuel0 – 1
    3Wagner, GerhardMader, Lena0 – 1
    4Ecker, CarstenMaier, Jochen½ – ½
    5Klein, HermannWeller, Werner0 – 1
    6Preis, KevinLang, Bernd0 – 1
    7Lamprecht, HorstPletsch, Katharina0 – 1
    8Frei, Horst– – +

  • Die 2. Mannschaft behält ihre weiße Weste und bleibt mit einem 5,5 zu 2,5 Sieg gegen den SK Enkenbach Tabellenführer.

    Bezirksliga West

    Brett SC Ramstein-Miesenbach 2 SK Enkenbach Ergebnis
    1 Naßhan, Dennis Denzer, Johannes ½ – ½
    2 Mader, Lena Hauck, Bernd 1 – 0
    3 Weller, Manuel Haubelt, Carsten ½ – ½
    4 Meier, Jochen Schüppert, Thomas ½ – ½
    5 Weller, Werner Kuschmann, Klaus + – –
    6 Lang, Bernd Brown, Richard 1 – 0/td>
    7 Pletsch, Katharina Vanelverdinghe, Elias 0 – 1
    8 Frei, Horst Jung, Otto 1 – 0
  • 2. Mannschaft fegt Gegner mit einem 7 zu 1 Sieg vom Stuhl

    Am Sonntag gewann die 2. Mannschaft des SC Ramstein-Miesenbach in Fischbach mit 7:1 und übernahm dadurch die Tabellenführung. Schon früh ging d2. Mannschaft mit 1 zu 0 in Führung, da Dennis Naßhan am Spitzenbrett direkt in der Eröffnung einen Bauern gewann und dies bis zu drei Mehrbauern ausbauen konnte, bis der Gegner aufgab. Eine Stunde später gewann Manuel Weller an Brett 3 seine Partie. Während der Partie gab erst der Stuhl seines Gegners nach, der sich glücklicherweise dabei nicht verletzte, und später dann kapitulierte sein Gegner, da der Miesenbacher Spieler in positionellem Spiel noch eine taktische Raffinesse einbaute. Durch eine beeindruckende Kombination konnte Jochen Maier einen Bauern gewinnen und damit letztendlich die Partie, sodass es zu einer 3:0 Führung kam. Werner Weller wartete an Brett 4 ab bis er im Mittelspiel die Dame seines Kontrahenten fangen und dadurch trotz Zeitdruck die Partie gewinnen konnte. Nach ausgeglichener Eröffnung konnte der Mannschaftsführer Bernd Lang kleinere positionelle Vorteile erringen, die er aber nicht zum Sieg umsetzen konnte. Daraufhin nahm er das Remisangebots seines Gegners an, um den Sieg von Ramstein-Miesenbach zu sichern. Danach gab der Gegner von Katharina Pletsch an Brett 8 in einem für ihn hoffnungslosen Turmendspiel auf. In einem ausgeglichen Spiel, das schnell in ein Endspiel mündetet, teilte sich Erich Naßhan die Punkte mit seinem Gegner. Die Schlusspointe setze Lena Mader an Brett 2, die ihren Gegner im Endspiel nach knapp fünf Stunden Spielzeit überwältigte.
    Somit hat die 2. Mannschaft des SC Ramstein-Miesenbach 7:1 gewonnen und kletterte an die Tabellenspitze.

    Bezirksliga West

    Brett SV Fischbach SC Ramstein-Miesenbach 2 Ergebnis
    1 Kühle, Jürgen Naßhan, Dennis 0 – 1
    2 Osmani, Avni Mader, Lena 0 – 1
    3 Schulz, Werner Weller, Manuel 0 – 1
    4 Schäfer, Peter Meier, Jochen 0 – 1
    5 Stritzke, Kai Udo Weller, Werner 0 – 1
    6 Fauss, Jürgen Lang, Bernd ½ – ½
    7 Helf, Alexander Naßhan, Erich ½ – ½
    8 Fauss, Markus Pletsch, Katharina 0 – 1
  • Und die letzte Mannschaft des SC Ramstein-Miesenbach steigt nun in die Saison ein:
    unsere 2. Mannschaft spielte zu Hause gegen den SC Mackenbach und gewann mit 2 zu 6. Durch dieses Ergebnis sind sie aber nicht an die Tabellenspitze gesprungen, da unsere Nachbarn aus Niedermohr ihren Gegner mit 6,5 zu 1,5 bezwingen konnten.

    Bezirksliga West

    Brett SC Ramstein-Miesenbach 2 SC Mackenbach Ergebnis
    1 Naßhan, Dennis Sourißeaux, Thomas 1 – 0
    2 Mader, Lena Löwen, Sascha 1 – 0
    3 Weller, Manuel Knappik, Josef 1 – 0
    4 Meier, Jochen Zimmer, Sascha 1 – 0
    5 Weller, Werner Wörner, Helmut 0 – 1
    6 Lang, Bernd Brehmer, Horst 1 – 0
    7 Pletsch, Katharina Wild, Germa 0 – 1
    8 Frei, Horst Frank, Rolf 1 – 0

Kommentare sind geschlossen.