06.03.2016:  Ergebnisse der Saison 2015-16

1. Pfalzliga

Der 7. Spieltag in der 1. Pfalzliga fand für unsere 1. Mannschaft nicht wie geplant in Bann statt, sondern in unserem Schachclub, da Bann 2 um eine Spielortwechsel gebeten hatte.
Unsere 1. Mannschaft musste die zwei Absagen der Spieler Andreas Schramenko und Ulli Diesterweg kompensieren und fanden zwei engagierte Aushilfsspieler aus der 2. (Werner Weller) und 3. Mannschaft (Martin Lesmeister). Leider gab es dann für die beiden Ersatzspieler keine Gegner, sodass der SC Ramstein-Miesenbach schon nach einer halben Stunde mit 2-0 in Führung ging.

Die genauen Spielverläufe sind an dieser Stelle noch nicht bekannt...

Besondern erwähnenswert ist, dass unser Youngster in der Mannschaft seinen 6. Punkt bzw. seinen 6. Sieg in Folge aus 7 Spielen geholt hat! Wahnsinnsquote und an dieser Stelle nochmal Gratulation an Marcel für diese bisher sehr starke Saison!

Einzelergebnisse:

Brett SC 1975 Bann 2 SC Ramstein-Miesenbach 1 Ergebnis
1 Wintergerst, Johannes Christmann, Maurice ½ - ½
2 Bold, Andre Koch, Max ½ - ½
3 Haygood, John Schneider, Tobias 0 - 1
4 van Leyen, Peter Hofmann, Christian ½ - ½
5 Schindler, Till Lange, Bernd ½ - ½
6 Hartmann, Tilm Agne, Marcel 0 - 1
7   Weller, Werner - - +
8   Lesmeister, Martin - - +
29.02.2016:  Ergebnisse der Saison 2015-16

Bezirksklasse

Einzelergebnisse:

Brett SK Lauterecken 1963 2 SC Ramstein-Miesenbach 3 Ergebnis
1 Köhler, Martin Agen, Günter 0 - 1
2 Braun, Ludwig Lesmeister, Martin 1 - 0
3 Bambauer, Günter Pfeiffer, Alfred ½ - ½
4 Hulla, Mike Rüger, Christopher 1 - 0
5 Kappesser, Marius Agne, Michelle ½ - ½
6 Breit, Julian Agne, Vanessa ½ - ½
7 Heil, Frank Koschella, Peter 0 - 1
8 Meyer, Wolfgang Süßdorf, Hans ½ - ½


Kreisklasse B

Einzelergebnisse:

Als unsere 6. Mannschaft nur zu dritt die Reise nach Schönenberg antrat, trafen sie auf einer 2er Mannschaft. Dadurch war Marco Steven Müßig zum dritten Mal in Folge ohne Gegner und gewann somit auch zum dritten Mal kampflos. Die anderen beiden Spieler mussten gegen routinierte Gegner antreten. Den wichtigen Punkt zum Sieg steuerte Jonas Schäfer am Spitzenbrett bei.

Brett SK Schönenberg 3 SC Ramstein-Miesenbach 6 Ergebnis
1 Klisch, Christian Schäfer, Jonas 0 - 1
2 Gilcher, Paul Schäfer, Lukas 1 - 0
3   Müßig, Marco Steven - - +
4     - - -


Auch unsere 7. Mannschaft war auswärts unterwegs. Die jungen und unerfahrenen Teams schenkten sich nix, sodass ein interessanter Schlagabtausch am Sonntag morgen in Reichenbach zu sehen war. Am Spitzenbrett verlor Calvin Stuppy seine Partie, während Lucas Ethington, Marc Haag und Tobias Staab ihre Partien für sich entscheiden konnten und somit den 3-1 Sieg einfahren konnten.

Brett SC Reichenbach 3 SC Ramstein-Miesenbach 7 Ergebnis
1 Lesmeister, Simon Stuppy, Calvin 1 - 0
2 Mohler, Dominik Ethington, Lucas 0 - 1
3 Lesmeister, Felix Haag, Marc 0 - 1
4 Held, Benjamin Staab, Tobias 0 - 1

Dies war die vorletzte Runde in der Kreisklasse B. Schon jetzt steht fest, dass sich unsere jungen Teams in ihrer 1. Saison gut behauptet haben. Der SC Ohmbach 2 ist mit seinem jungen, erfahrenen Team schon aufgestiegen! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Kreisklasse A!
Unsere Teams sind auf der oberen Tabellenhälfte zu finden und hoffen, dass ihnen ihre 1. Saison ebenfalls viel Spaß bereitet hat.

26.02.2016:  85. Schachkongress


Zur Erinnerung:
In 3 Wochen beginnt der 85. Schachkongress in Ramstein-Miesenbach!!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und befinden sich in finalen Zügen.
Unsere App ist ebenfalls schon verfügbar (momentan nur für Android) und aktuelle Informationen erhalten sie vor, während und nach dem Kongress auf der dazugehörigen Facebook-Seite.

Auch die Presse wird (hoffentlich) vor, während und nach dem Kongress fleißig über unsere tolle Sportart berichten, denn immerhin erwarten wir eine Menge Schachspieler, viele Zuschauer und noch viel mehr spannende Spiele!

Die Meldefrist für die Meisterturniere endet für Qualifizierte am 28.2, für Bewerber am 26.2. Alle Interessierten wenden sich bitte an Dieter Hess.

Neuerungen:
Das Meisterturnier A wird dieses Jahr zum 1. Mal überhaupt live und in Farbe im Internet zu sehen sein. Durch das Anmieten der DGT-Bretter und dem Kontakt zu Chess24 werden die Partien des MTAs auf www.chess24.com zu sehen sein.

Dieses Jahr gibt es keine Kongress CD, sondern ein USB-Stick.



21.02.2016:  Ergebnisse der Saison 2015-16

2. Pfalzliga West

Es geht doch!
Der 1. Sieg im neuen Jahr verschafft der 2. Mannschaft des SC Ramstein-Miesenbach eine kurze Verschnaufspause. Gegen die Gäste aus Weilerbach konnte man mit zwei Ersatzspielern punkten und siegte mit 5-3.

Einzelergebnisse:

Brett SC Ramstein-Miesenbach 2 SC Weilerbach Ergebnis
1 Rölle, Philipp Enkrodt, Ulrich 1 - 0
2 Weiß, Stefan, Dr. Stemler, Bernd ½ - ½
3 Weller, Werner Schaser, Wolfgang ½ - ½
4 Lang, Bernd Kaiser, David ½ - ½
5 Meier, Jochen Schmitt, Dieter 1 - 0
6 Frei, Horst Geib, Jürgen 0 - 1
7 Agne, Günter Fischer, Eric 1 - 0
8 Lang, Dieter Strack, Michael ½ - ½


Kreisklasse A

Und auch unsere 5. Mannschaft punktet weiter.
Auf der Auswärtsfahrt nach Thallichtenberg mussten nur die ersten drei Bretter um die Punkte kämpfen. Die Spieler des SC Ramstein-Miesenbach gewannen an den Brettern 4-6 kampflos, so dass es schon vor der Begegnung 0-3 stand. Ein Sieg an Brett 3 und ein Remis am Spitzenbrett brachten den Sieg.

Einzelergebnisse:

Brett SC Thallichtenberg 3 SC Ramstein-Miesenbach 5 Ergebnis
1 Fries, Thomas Mader, Michelle ½ - ½
2 Euler, Johannes Keller, Janine 1 - 0
3 Schmadel, Johannes Hofmann, Jorden 0 - 1
4   Stolz, Marcel - - +
5   Meier, Marlies - - +
6   Ethington, Lucas - - +

 

Nächste Termine:
Sonntag, 28.02:
Auswärtstag der Mannschaften des SC Ramstein-Miesenbach! Während unsere 3. Mannschaft in der Bezirksklasse nach Lauterecken fährt, fahren unsere Jugendspieler der Mannschaften 6 und 7 in der Kreisklasse B nach Schönenberg bzw. Reichenbach.
Samstag, 05.03:
Die 1. Runde des West Pfalz Grand Prix findet im Reichswald Gymnasium in Ramstein statt. Gespielt werden 7 Runden á 20 Minuten in allen Altersklassen. Spielbeginn ist 10 Uhr, der Anmeldeschluss ist um 9:45 Uhr.
Zudem ist eine Sitzung des PSB in Dahn. Hier werden wir unsere Planungen für den Schachkongress vorstellen. Zudem wird über die Zukunft der Bezirke gesprochen.
Sonntag, 06.03:
Auf Wunsch von Bann findet das Spiel der 1. Mannschaft in der 1. Pfalzliga gegen Bann 2 nicht in Bann statt, sondern im Alten Schulhaus in Miesenbach.
Dienstag, 15.03: Final Countdown!! Am 15.3 findet die abschließende Sitzung bzgl. der Planungen des Schachkongresses statt
Mittwoch, 16.03 und Donnerstag, 17.03: Aufbau für den Schachkongress. Am Mittwoch gehts erst ab 13:30 Uhr los, am Donnerstag schon ab 9 Uhr. Alle, die gerne beim Aufbau helfen wollen, können sich bei Bernd per Mail oder persönlich melden.
Freitag, 18.03 ab 16 Uhr: Startschuss für den 85. Schachkongress!!!!!


17.02.2016:  Ergebnisse der Saison 2015-16

1. Pfalzliga

Bericht folgt...

Einzelergebnisse:

Brett SC Pirmasens 1912 2 SC Ramstein-Miesenbach Ergebnis
1 Dietzsch, Herbert Christmann, Maurice 1 - 0
2 Diehl, Klaus Koch, Max 1 - 0
3 Mohammed, Amin Diesterweg, Ulli ½ - ½
4 Rein, Daniel Hofmann, Christian 0 - 1
5 Gräf, Benedict Schneider, Tobias 0 - 1
6 Müller, Michael Agné, Marcel 0 - 1
7 Meaubert, Thomas, Dr. Lange, Bernd ½ - ½
8 Woll, Arno Rölle, Philipp 1 - 0


Kreisliga

Bei der Zentralrunde in Weilerbach wurde das letzte Saisonspiel gegen Lauterecken 3 bestritten. In einer gemütlichen Runde mit insgesamt 6 Mannschaften, war die Zentralrunde von Weilerbach sehr gut organisiert.
Da schon vorher bekannt war, dass keine Mannschaft aus der Liga absteigen kann, war der Druck über ein mögliches Kellerduell verflogen. Die Begegnung begann für den SC Ramstein-Miesenbach sehr gut, da Dieters Gegner an Brett 7 nicht nach Weilerbach kam. Im Anschluss gewann Bogdan an Brett 4 relativ schnell gegen seine Gegnerin, die er mit der russischen Verteidigung überraschte. Nach einem fulminanten Start konnte Stefan an Brett 6 seinen Vorteil mit einem gesunden Mehrbauern anfangs nicht nutzen und geriet in die Verteidigung. Als es dann so aussah, als würde er eine Qualität aufgrund einer Fesselung verlieren, hat er die Initiative ergriffen und Matt gesetzt.
Auch Katharina an Brett 5 stand mittendrin etwas bescheiden, da sie taktische Motive des Gegners und für sich selbst übersah. In der Abwicklung zum Endspiel hatte sie plötzlich zwei gesunde Mehrbauern, sodass ihr Gegner aufgab. Willi an Brett 8 steuerte daraufhin ein Remis zum vorzeitigen Sieg bei.
Auch Koschella einigte sich mit seinem Gegner auf ein Remis, da die Stellung ziemlich geschlossen war und keiner einen Vorteil daraus ziehen konnte. Danach konnte Johannes an Brett 2 seinen Gegner bezwingen. Die einzige Niederlage musste leider Kurt am Spitzenbrett hinnehmen.
Die Saison in der Kreisliga endete somit mit einem hohen, verdienten Sieg und auf dem vorletzten Platz. Wir hoffen, dass die Kreisliga nächste Saison wieder mehr Mannschaften hat.
Unsere Glückwünsche gehen nach Weilerbach, die im Entscheidungsspiel gegen Schönenberg den Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft haben.
Zudem bedanken wir uns für die tolle Atmosphäre bei der Zentralrunde.

Einzelergebnisse:

Brett SK Lauterecken 1963 3 SC Ramstein-Miesenbach 4 Ergebnis
1 Kessinger, Max Trautmann, Kurt 1 - 0
2 Meyer, Jens-Peter Zwarts, Johannes 0 - 1
3 Meyer, Wolfgang Koschella, Peter ½ - ½
4 Stein, Stefanie Berejnoi, Bogdan 0 - 1
5 Heil, Frank Pletsch, Katharina 0 - 1
6 Zimmer, Christian Glander, Stefan 0 - 1
7 Czardybon, Christian Lang, Dieter 0 - 1
8 Aulenbacher, Rick Paque, Willi ½ - ½