02.01.2008:  Pfälzische Jugendmeisterschaften
Hallo zusammen, unter http://www.schachjugend-pfalz.de/ findet ihr ab heute die Ergebnisse der Teilneher an den Pfälzischen Jugendmeisterschaften.
31.12.2007:  Ergebnisse vom Mannheimer Open incl. DWZ + ELO Auswertung
Hallo zusammen, hier die Ergebnisse der Teilnehmer des SC Ramstein-Miesenbach beim Int. Mannheimer Open (130 Teilnehmer): 1. Platz für Manuel Weller in der Jugendwertung mit 4 aus 7 (Gesamtwertung 33. Platz) Lena Mader belegte mit 3,5 Punkten bei den Damen den 4. Platz (in der Gesamtwertung den 69. Platz) Alexander Herkner (1. Turnier!!) erreichte 2,5 Punkte und den Platz 108. Ich selbst, nun ja, 3 Punkte und Platz 76! Kein guter Abschluss für das Jahr 2007. Aber 2008 geht´s ja weiter! Link: http://www.mannheimer-open.de/index.php?id=2
31.12.2007:  Schach-Weltmeisterschaft in Deutschland
Hallo zusammen, die nächste Schachweltmeisterschaft findet am 11.-30.10.2008 in Bonn statt! Anand - Kramnik Link: http://www.uep-worldchess.com Info auch in der Rochade 01/2008 auf Seite 80!
07.12.2007:  Wichtiger Sieg für die Erste Mannschaft
Am 2. Dezember konnte die Erste Mannschaft einen wichtigen Sieg gegen PTSV Neustadt I verbuchen. Durch einen 5:3-Erfolg in Neustadt bleibt die Mannschaft als ernst zu nehmender Verfolger im Kampf um die Meisterschaft. Zwar konnte man keinen Platz gutmachen, da sowohl Tabellenführer Erfenbach als auch die Zweitplatzierten aus Schifferstadt ihre Spiele für sich entscheiden konnten. Jedoch ist das Bestehen des Härtetests gegen Neustadt in Anbetracht des Zwei-Punkte-Rückstands auf den Tabellenführer sehr wichtig gewesen, um die Hoffnung auf die Meisterschaft nicht vorzeitig begraben zu müssen. So ist bei einem Sieg im Direktvergleich am 2. März noch alles möglich. Zunächst steht aber das Heimspiel gegen den Zweitletzten aus Thallichtenberg am 13. Januar an. Hoffentlich kann die Mannschaft dann wieder an die Leistung vom letzten Sonntag anknüpfen. Einen halben Punkt steuerten da jeweils Hofmann Christian, Weller Manuel, Naßhan Dennis und Diesterweg Ulli bei. Den nominell stärksten Neustädter hat Commercon Simon mit Schwarz deutlich überspielt und der Mannschaft somit einen wichtigen Punkt gebracht. Des Weiteren konnten Andreas Schramenko und Nänßel Christian ihre Gegner überspielen. Andreas Schramenko konnte seinen Gegner mit einem Springeropfer überraschen. Christian Hänßel hat einen schönen Mattangriff, begleitet von einem Figurenopfer, zelebriert.
25.11.2007:  Richtungweisende Spiele
Am 18. November spielte Ramstein-Miesenbach I in der 1. Pfalzliga gegen den Tabellenletzten aus Frankenthal und kam zu einem 5,5-2,5 Erfolg. Dabei konnten Christian Hofmann, Stefan Weiß, Christian Hänßel und Paul Schramenko ihre Partien gewinnen. Einen halben Punkt steuerten jeweils Manuel Weller, Dennis Naßhan und Andreas Schramenko bei. Zwar konnte man dadurch den dritten Platz erklimmen, ob man in der Liga aber nach ganz oben gehört, werden erst die nächsten Spiele zeigen müssen. Einen richtigen Härtetest und ein richtungweisendes Spiel stellt bereits die nächste Partie am 2. Dezember gegen Neustadt I dar. Da gilt es, die erreichte Position zu behaupten.