Dähnepokalfinale

Das Finale des Dähnepokals fand vergangenen Freitag statt.

Nach einer schwachen Eröffnungsbehandlung (5…Ld6?!) von Schwarz fand sich Christian nach zehn Zügen bereits in einer bescheidenen Stellung, in der Schwarz total unterentwickelt war und kaum Platz für seine Figuren hatte. Markus öffnete daraufhin mit e4 das Zentrum um einen Königsangriff zu starten. Christian hingegen widersprach einem allgemeinen Schachprinzip, das besagt, dass man in beengten Stellungen Figuren tauschen soll. Er verweigerte den Springertausch auf e4 für die restliche Partie und startete stattdessen einen fragwürdigen Königsangriff. Die schwarzen Figuren wurden jedoch schnell zurückgedrängt, sodass sich nahezu alle schwarzen Figuren auf der Grundreihe wiederfanden.

Diese unterentwickelte Stellung konnte Weiß ausnutzen und die Partie fand ihren Höhepunkt in 22.Txd5! (siehe Abbildung). Hiernach lag die schwarze Stellung in Trümmern und Christian gab einige Züge später auf.

22. Txd5!

Das Spiel um Platz 3 gewann Mario gegen Max.

Herzlichen Glückwünsch an Markus Müller, den Dähnepokalsieger 2019!!!

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft

Wie nahezu jedes Jahr haben wir wieder die Bezirkseinzelmeisterschaften des Bezirks VI ausgerichtet. Die 25 teilnehmenden Kinder wurden in zwei Altersgruppen unterteilt (U14-U18 und U10-U12) und spielten fünf Runden.

Sieger der BJEM nach Altersklassen:
Sieger U 18: Daniel Kolter (SC Ramstein-Miesenbach)
Sieger U 16: Bleisinger, Emil (SF Birkenfeld)
Sieger U 14: Cullmann, Elias (SF Birkenfeld)
Sieger U 12: Schaser, David (SC Weilerbach)
Sieger U 10: Johann, Clara (SF Birkenfeld)

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder die Bezirksjugendeinzelmeisterschaften ausrichten und freuen uns dann wieder auf zahlreiche Teilnehmer.