Saisonabschluss

Ende der Saison 2016-17

1. Mannschaft – 1. Pfalzliga:

Unsere 1. Mannschaft konnte sich den 3. Platz in der 1. Pfalzliga sichern. Bester Scorer ist Philipp Rölle am 2. Brett mit 6,5 aus 9 Puntken. In der kommenden Saison kommen der SC 1975 Bann in die 1. Pfalzliga (Absteiger 2. Rheinland-Pfalz-Liga Süd), der SK Zweibrücken (Aufsteiger aus der 2. Pfalzliga West) und die SG Speyer-Schwegenheim 2 (Aufsteiger aus der 2.Pfalzliga Ost). Die Mannschaft wird so – Stand jetzt- bestehen bleiben. Da man in einigen Spielen aus beruflichen Gründen oder aufgrund anderer Turniere Personalsorgen hatte, wird man wahrscheinlich den Kader aufstocken.

2. Mannschaft – Bezirksliga West:

Die 2. Mannschaft landete auf dem 5. Platz und somit im Mittelfeld. Durch den Abstieg aus der 2. Pfalzliga West in der Saison 15-16 hatte man sich erhofft vorne mitspielen zu können, auch wenn man das Spitzenbrett in die 1.Mannschaft hochgezogen hatte. In der kommenden Saison kommen der SC 1975 Bann 2 und der SC Niedermohr hinzu (Absteiger aus der 2. Pfalzliga West) sowie der SC Mackenbach (Aufsteiger Bezirksklasse; direkter Wiederaufstieg).

3. Mannschaft – Bezirksklasse:

Trotz 8. Platz ist unsere 3. Mannschaft aus der Bezirksklasse abgestiegen. Die meisten Punkte hat unser Spitzenbrett Dr. Alfred Pfeiffer gesammelt (4 aus 8). Da die Mannschaft bis auf drei Spielern neu besetzt wurde (die Spieler wurden von der 4. Mannschaft wurden hochgezogen) und den ungeplanten Abgängen von Michelle und Vanessa Agne, hatte man sich auch nur einen Mittelfeldplatz erhofft. Die 8 zu 0 Niederlage gegen Mackenbach hing unserer 3. Mannschaft allerdings lange in den Köpfen, sodass man nicht an die vorherigen Leistungen (bspw. der Überraschungserfolg gegen SF Birkenfeld 2) anknüpfen konnte.

4. Mannschaft – Kreisliga:

Die 4. Mannschaft belegte den 7. Platz. Topscorer war unser alter Fuchs und Mannschaftsführer Hans Süssdorf, der eine 100 % Quote vorzuweisen hat.

5. Mannschaft – Kreisklasse A:

In einem spannenden Finale um die Meisterschaft, musste man leider eine knappe Niederlage gegen den direkten Konkurrenten hinnehmen, sodass unsere Jugendmannschaft den 2. Platz belegte. Topscorer ist Janine Keller mit 4,5 aus 5 Punkten.

6. und 7. Mannschaft – Kreisklasse B:

Unsere Jüngsten konnten sowohl die Meisterschaft einfahren (6.Mannschaft) als auch einen 7.Platz. Ziel war hier das Sammeln von Spielpraxis für die zum Teil ganz frischen Schachspieler. Topscorer sind Marc Haag und Lukas Schäfer (beide 6 aus 7).

201649

Kreisliga:

Und auch unsere 4. Mannschaft konnte entspannt zur Zentralrunde nach Niedermohr fahren, da sie weder mit dem Aufstieg noch mit dem Abstieg etwas zu tun haben. Gegen die Schachfreunde des SV Kohlbachtal 2 konnte man einen knappen 4,5 zu 3,5 Sieg einfahren.

Einzelergebnisse:

Brett SC Ramstein-Miesenbach 4 SV Kohlbachtal 2 Ergebnis
1 Trautmann, Kurt Momberg, Günter ½ – ½
2 Zwarts, Johannes Lamprecht, Horst 0 – 1
3 Allietta, Edward Reinsch, Frank ½ – ½
4 Koschella, Peter Jung, Hans Günter 0 – 1
5 Glander, Stefan Klisch, Christian 1 – 0
6 Trautmann, Jörg Schramm, Stefan 1 – 0
7 Paque, Willi Schulz, Manfred ½ – ½
8 Süssdorf, Hans Schmidt, Fabien 1 – 0

201619

1. Pfalzliga:

Beim letzten Spieltag für diese Saison stand das Derby gegen den TSV Hütschenhausen an. Das Derby ist normalerweise immer das Highlight der Saison, doch diesmal fehlte es aus zweierlei Gründen an Brisanz: zum ersten fand die Zentralrunde in Westheim statt und zum zweiten ging es sportlich um nichts mehr. Unsere erste Mannschaft konnte die Aufstiegsränge nicht mehr erreichen und die Mannschaft aus Hütschenhausen konnte nicht mehr auf den vorletzten Platz rutschen. Mit jeweils nur sieben Spielern reisten die Mannschaften nach Westheim und unsere Mannschaft konnte das Derby knapp mit 4 zu 3 gewinnen.

Einzelergebnisse:

Brett SC Ramstein-Miesenbach TSV Hütschenhausen Ergebnis
1 Schramenko, Andreas Al Helaoy, Majed 1 – 0
2 Rölle, Philipp Müller, Markus 0 – 1
3 Hofmann, Christian Diehl, Holger ½ – ½
4 Koch, Max Bayer, Roman 1 – 0
5 Schneider, Tobias Wagner, Hermann ½ – ½
6 Lange, Bernd Anschau, Thomas 1 – 0
7 Berejnoi, Bogdan Nikolic, Dragan 0 – 1
8 – – –

 

201669

Kreisklasse B:

Während unsere 7. Mannschaft spielfrei hatte, durfte sich unsere 6. Mannschaft bei der Zentralrunde in Lauterecken mit der 3. Mannschaft aus Reichenbach messen. Man gewann deutlich mit 3 zu 1 und konnte sich somit den Aufstieg sichern! Gratulation an unsere Jugendspieler für diese tolle Saison!

Einzelergebnisse:

Brett SC Ramstein-Miesenbach 6 SC Reichenbach 3 Ergebnis
1 Schäfer, Marc Raudonat, Luca 0 – 1
2 Haag, Marc Traumer, Janis 1 – 0
3 Schäfer, Jonas Ehlhardt, Anton 1 – 0
4 Schäfer, Lukas Ehlhardt, Julius 1 – 0

201639

Bezirksklasse:

Für unsere 3. Mannschaft war es schon vor der Zentralrunde klar, dass es nächste Saison eine Liga tiefer geht, da man sich a) vor Ende des letzten Spieltages auf dem letzten Platz befand und b) aufgrund der Bezirkszusammenlegung bekannt war, dass mehr als zwei Mannschaften absteigen werden. Bei der Zentralrunde in Thallichtenberg spielte man gegen die Schachfreunde aus Niedermohr 4 zu 4 und konnte damit einen Sprung auf den 8. Platz machen.

Einzelergebnisse:

Brett SC Ramstein-Miesenbach 3 SC Niedermohr 2 Ergebnis
1 Pfeiffer, Alfred Staab, Sascha 1 – 0
2 Pletsch, Katharina Williams, Isaak ½ – ½
3 Berejnoi, Bogdan Brill, Alexander ½ – ½
4 Lesmeister, Martin Spieleder, Alexander 1 – 0
5 Hamberger, Peter Schuck, Birgit ½ – ½
6 Lang, Gabriele Groß, Friedrich 0 – 1
7 Stolz, Marcel Scharley, Thomas 0 – 1
8 Lang, Dieter Morgenstern, Michael ½ – ½