201936

Kreisliga

Unsere 3. Mannschaft musste leider mit nur sechs Spielern die Auswärtsreise nach Baumholder antreten. Glücklicherweise waren auch diese mit nur sieben Spielern anwesend, sodass man lediglich mit einem 2-1 Rückstand die Begegnung begann.
Peter K. konnte endlich seine Negativ-Serie unterbrechen und gewann seine Partie und gleichte somit den Mannschaftskampf aus.
2 – 2
Kurze Zeit später musste Martin trotz Turmplus in ein Remis einwilligen, da er zusammen mit seinem Gegner eine dreifache Stellungswiederholung auf dem Brett hatte.
2,5 – 2,5
Zu dem Zeitpunkt sah es für unsere 3. Mannschaft vielversprechend aus: bei Johannes und Ed sah es ausgeglichen aus und Peter hatte am Spitzenbrett eine Gewinnstellung.
Sollte man hier mit sechs Spielern den ersten Mannschaftssieg einfahren? Vor allem gegen einen Mitkonkurrenten auf den Abstiegsrängen?
Doch die 3. Mannschaft blieb wie im bisherigen Saisonverlauf vom Pech verfolgt:
Johannes hatte sich in seinem Angriff überschätzt, verlor Material und musste daraufhin aufgeben. Ed nahm zeitgleich das Remisangebot seines Gegners an.
4 – 3
Nun musste der Mannschaftskapitän sein Können im Endspiel zeigen, um wenigstens ein Unentschieden für seine Mannschaft zu erkämpfen. Doch schon eine Woche zuvor hatte er als Ersatz in der 2. Mannschaft sein Können im Endspiel bewiesen und erspielte sich einen klaren Vorteil. Sein Gegner gab auf und man trennte sich mit dem VfR. Baumholder 2 mit einem 4 – 4. Die 3. Mannschaft ist somit weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz und wartet weiterhin auf den Start der Aufholjagd.

Brett VfR. Baumholder 2 SC Ramstein-Miesenbach 3 Ergebnis
1 Menne, Manfred Hamberger, Peter 0 – 1
2 Thomas, Oliver Lesmeister, Martin ½ – ½
3 Brosius, Gerd Zwarts, Johannes 1 – 0
4 Henn, Jeoffrey Koschella, Peter 0 – 1
5 Clever, Christopher Süßdorf, Hans 0 – 1
6 Vidales Valencia, Carlos Allietta, Ed ½ – ½
7 Clever, Nicolas   + – –
8 Clever, Julean   + – –

201935

Kreisliga

Unsere 3. Mannschaft muss leider die nächste Niederlage einstecken: Gegen den SC Reichenbach, der nun auf den 3. Tabellenplatz geklettert ist, verlor man zu Hause mit 2 zu 6. Da die Kreisliga wieder auf 10 Mannschaften begrenzt wird, muss man in den nächsten Spielen was zählbares mitnehmen, um den Abstieg zu verhindern.

Brett SC Ramstein-Miesenbach 3 SC Reichenbach Ergebnis
1 Pfeiffer, Alfred Janzer, Hans 0 – 1
2 Hamberger, Peter Hermann, Klaus ½ – ½
3 Lesmeister, Martin Gluch, Moritz-Manuel 1 – 0
4 Schramenko, Georg Schwab, Rüdiger ½ – ½
5 ZWarts, Johannes Weisenstein, Stefan 0 – 1
6 Koschella, Peter Capogrosso, Patrick 0 – 1
7 Allietta, Edward Raudonat, Luca 0 – 1
8 Trautmann, Jörg Mersinger, Günter 0 – 1

201934

Kreisliga

Die 3. Mannschaft verliert ihr Auswärtsspiel in Birkenfeld mit 2,5 zu 5,5. Glücklicherweise sind noch neun weitere Spieltage zu spielen, um Punkte zu sammeln.

Brett SF Birkenfeld 4 SC Ramstein-Miesenbach 3 Ergebnis
1 Rommelfanger, Simon Pfeiffer, Alfred ½ – ½
2 Lozar, Peter Hamberger, Peter ½ – ½
3 Bohn, Berthold Lesmeister, Martin ½ – ½
4 Antes, Günter Rüger, Christopher 1 – 0
5 Lang, Marius Koschella, Peter ½ – ½
6 Geiß, Jürgen Allietta, Ed 1 – 0
7 Schmitt, Daniel Glander, Stefan ½ – ½
8 Knoll, Helmut Trautmann, Jörg 1 – 0