Vereinsturnier

Nachdem letztes Jahr unser Vereinsturnier ausgefallen war, starten wir am Freitag, 22. Februar um 20 Uhr die 1. Runde des Vereinsturniers. Gespielt werden 5 Runden nach Schweizer System mit Fischer-Bedenkzeit (d.h. 1:30 h für 40 Züge + 30 min für den Rest der Partie + Zeitzuschlag von 30 sec/Zug pro Spieler und Partie ab dem 1. Zug). Das Turnier wird DWZ ausgewertet. Anmeldeschluss ist um 19:45 Uhr.

Folgende Termine sind für das Vereinsturnier festgelegt:
2. Runde: 29.03

3. Runde: 14.06

4. Runde: 23.08

5. Runde: 08.11

Partien können auch mit Einverständnis Eures Gegners vor- bzw. nachgespielt werden. Stellt bitte nur sicher, dass ihr die Partie vor der nächsten Runde gespielt habt, sodass die nächste Runde ausgelost werden kann. Unentschuldigtes Fehlen an den Spieltagen ohne Absprache mit dem Gegner wird als kampflos gewertet.

Der Sieger der Veranstaltung erhält den Titel „Vereinsmeister 2019“ und wird auf unserer diesjährigen Weihnachtsfeier geehrt.

Über eine zahlreiche Teilnahme freuen wir uns!

Nibelungenopen

Über den Feiertag (Donnerstag, 01.11) findet bereits zum 14. Mal das Wormser Nibelungen-Open statt.
Es gibt zwei Turniere (TWZ > 1800 und TWZ < 1900) und es werden 7 Runden gespielt. Das A-Turnier wird sowohl nach ELO als auch nach DWZ ausgewertet.
Weitere Infos gibt es auf der Homepage des SV Worms

 

Dähnepokal

Am Freitag, 12. Oktober startet der Dähnepokal in Rammelsbach!
Anmeldeschluss ist um 18:45 Uhr, Spielbeginn ist um 19 Uhr.
Gespielt wird im KO-System mit einer Bedenkzeit von 2 Stunden/ 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie.
Weitere Infos findet Ihr in der Ausschreibung unter „Turniere“

Der SC Rammelsbach freut sich über zahlreiche Spieler!

Grillfest

Am 23.06 feiern wir wieder ab 14 Uhr unser obligatorisches Grillfest am Seewoog in Miesenbach. Zeitgleich beteiligen wir uns mit „Schach am Seewoog“ am Sommerferienprogramm der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach. Interessierte Kinder und Jugendliche können hier unverbindlich jederzeit vorbeikommen.
Ab 17 Uhr findet unsere Mannschaftssitzung statt. Hier werden wir die Mannschaften für die Saison 2018/19 diskutieren und aufstellen 😉 Hierbei beachten wir auch die neue Regelung des sogenannten P-Spielrechts: Hier können pro Mannschaft maximal zwei Spieler aus einem anderen Verein gemeldet werden, sofern ihr Haupt-Verein nicht in der gleichen Liga/ Klasse spielt wie eine der Mannschaften des Gast-Vereins. Das ergibt sicher neue und interessante Konstellationen in der neuen Saison!