201542

Nachdem unsere 4. Mannschaft wegen einer anfangs gewünschten Spielverlegung letzte Woche in Ohmbach keinen Gegner vorfand, wurde der 2. Spieltag in der Kreisliga nach Ramstein-Miesenbach verlegt statt das Spiel am grünen Tisch zu entscheiden.
Nach eineinviertel Stunden lag Ramstein-Miesenbach mit 2 Punkten hinten. Willi konnte seine Mehrfigur in einen Sieg ummünzen und Hans spielte souverän sein Endspiel und konnte einen seiner Freibauern „ins gelobte Land“ schicken. Somit stand es 2:2. Nachdem sich Kurt und sein Gegner am 1. Brett auf ein Remis einigten und Peter seine Partie gewann, gab Bogdans Gegner aufgrund verlorener Stellung auf. Dadurch gewann Ramstein-Miesenbach 4 das Spiel mit 4,5 zu 3,5.

Brett SC Ohmbach SC Ramstein-Miesenbach 4 Ergebnis
1 Stürc, Richard Trautmann, Kurt ½ – ½
2 Ohliger, Götz Zwarts, Johannes 1 – 0
3 Stephan, Kai Koschella, Peter 0 – 1
4 Moritz, Norbert Berejnoi, Bogdan 0 – 1
5 Lensch, Peter Pletsch, Katharina 1 – 0
6 Kirschstein, Frank Süßdorf, Hans 0 – 1
7 Müller, Tizian Lang, Gabi 1 – 0
8 Neitsch, David Paque, Willi 0 – 1

Kommentare sind geschlossen.